Menü

Yvonne Hofstetter, Sascha Lobo und andere initiieren Digitalcharta

02.12.2016

Ein aus der Zivilgesellschaft zusammengesetztes Gremium unter Initiative der ZEIT-Stiftung und des SPD-Politikers Martin Schulz hat den Entwurf für eine Charta der digitalen Grundrechte der Europäischen Union formuliert. Mitinitiatoren sind unter anderem Yvonne Hofstetter, Sascha Lobo und Juli Zeh.

Ziel ist es, digitale Grundrechte EU-weit zu verankern und damit den neuen Technologien und Herausforderungen des digitalen Wandels zu begegnen und die Souveränität und Freiheit der EU-Bürger besser zu schützen. Kommende Woche wird der Vorschlag dem EU-Parlament vorgestellt. Interessierte sind eingeladen, sich an der Debatte zu beteiligen unter www.digitalcharta.eu