Menü

Jan Fleischhauer über das Verhältnis von Konservativen zu Trump

07.02.2017

In seinem aktuellen Kolumnenbeitrag beschäftigt sich Jan Fleischhauer genauer mit dem Sprachgebrauch des amerikanischen Präsidenten und erklärt, warum man nicht nur als Linker, sondern auch als Konservativer gegen Trump sein muss.

Der Journalist und Bestsellerautor warnt vor Donald Trump als einem Feind der Demokratie und ihrer Institutionen wie der Gewaltenteilung, und beobachtet mit Sorge, wie für manche Bürger, die Trumps Vorgehen begrüßen, die Volksherrschaft kein Schreckensbild ist, sondern eine Verheißung bedeutet.
Den vollständigen Kolumnenbeitrag finden Sie hier.