Menü

Wolf Lotter Redner

Wirtschaftsjournalist und Vordenker

Wolf Lotter
© Wolfgang Schmidt

Wolf Lotter gilt als „Deutschlands scharfzüngigster Wirtschaftsessayist“ (Der Journalist), seine für das Wirtschaftsmagazin brand eins geschriebenen Leitartikel zu grundlegenden Themen der Ökonomie als „Gesamtkunstwerk“, wie die Jury des Goldenen Prometheus feststellte. Seit Jahren gilt Lotter als streitfreudiger, engagierter Kämpfer für einen neuen „persönlichen Kapitalismus“, der dem Menschen neue Möglichkeiten erschließt, statt ihn zum Rad einer gewaltigen Maschine zu machen. Eine bessere Wirtschaft also, die zum selbstbewussten, individuellen neuen Bürger des 21. Jahrhunderts passt.

Wolf Lotter hat sich als Wirtschaftsjournalist großes Renommee erworben, bevor er schließlich das Wirtschaftsmagazin brand eins mitbegründete, bei dem er seit 2000 die Leitartikel verantwortet. Diese Grundsatz-Artikel begründen seinen Ruf als einer der führenden Publizisten auf dem Gebiet der Beschreibung der Transformation von der alten Industriegesellschaft hin zur neuen Wissensgesellschaft.

Das sind auch die Kernthemen, mit denen sich Wolf Lotter in seinen vielbeachteten Vorträgen und Publikationen auseinandersetzt. Seine zentrale Forderung lautet: Wir müssen den Kapitalismus wieder selbst in die Hand nehmen, und den Menschen zurück in den Fokus rücken – nicht als Spielball der Marktmechanismen, sondern als essentielles Fundament der wahren Realwirtschaft. Denn eine moderne Zivilgesellschaft braucht einen Zivilkapitalismus.

Wolf Lotter steht für Ihre Veranstaltung zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen die vollständigen Unterlagen zu.

Unser Service für Sie

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen und beraten Sie persönlich.

zum Kontakt

Sprachen

Deutsch

Videos

Vortragstitel (Auswahl)

  • Risiko. Eine Zumutung für mehr Erfolg
  • Führung. Was heute Chefsache ist
  • Arbeit. Wie man sich Arbeit macht
  • Vertrauen. Die härteste Währung der Welt
  • Veränderung. Die große Transformation und was sie für uns bedeutet

Veröffentlichungen

2013 Zivilkapitalismus. Wir können auch anders.
2009 Die kreative Revolution: Was kommt nach dem Industriekapitalismus?
2006 Verschwendung. Wirtschaft braucht Überfluss - die guten Seiten des Verschwendens
2002 Der Flug des Phoenix. In: Patient Deutschland