Menü

Markus Schollmeyer Redner

Gerechtigkeitsforscher, Rechtsanwalt und Autor

Markus Schollmeyer
© privat

Gerechtigkeit bestimmt als Emotion die ungeschriebenen Regeln einer Gesellschaft. Sie ist deshalb weit mehr als ein philosophischer Selbstzweck oder bloßer Ausgleich für die Übervorteilung Einzelner im Wettlauf der nach Glück suchenden Leistungsgesellschaft.

Als Gerechtigkeitsforscher beschäftigt sich Markus Schollmeyer mit der Frage, was Menschen gerecht oder ungerecht finden und wie sie – bewusst oder unbewusst – bewerten und entscheiden. In seinen Vorträgen zeigt er, wie die "innere Waage" funktioniert, deckt Denkfehler auf und erklärt, wie das Unterbewusstsein unsere Entscheidungen beeinflusst.

Markus Schollmeyer, geboren 1969, studierte Rechtswissenschaften und Psychologie in München. Er kennt die Mechanismen der Rechtsprechung und weiß, wie es in und hinter deutschen Gerichtssälen wirklich aussieht. Schollmeyer ist Forschungskooperationspartner der Fakultät Wirtschaftswissenschaften/marktorientierte Unternehmensführung der LMU München. Seit 2010 leitet er ein Institut für Gerechtigkeitsforschung.

Markus Schollmeyer steht für Ihre Veranstaltung zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen die vollständigen Unterlagen zu.

Unser Service für Sie

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen und beraten Sie persönlich.

zum Kontakt

Sprachen

Deutsch

Videos

Veröffentlichungen

2010 Anklage. Im Auftrag der Gerechtigkeit
2009 Fight for yourself. Erfolgreiche Strategien gegen die Ungerechtigkeit im Leben.
2006 Unternehmensschädigungen durch Wettbewerber und Mitarbeiter: Welche Kontrollmechanismen sind erlaubt. Info Sicherheit des Verbandes der Sicherheit in der Wirtschaft Niedersachsen e.V.