Menü

Willi Lemke Redner

Sonderberater des UN-Generalsekretärs und Sportmanager

Willi Lemke
© Mark Garten

„Vor zehn Jahren hätte ich noch gesagt, das Allerwichtigste ist, der Ball muss ins Tor.“ Heute hat Willi Lemke, weithin bekannter Fußballmanager und beliebter Politiker, andere Prioritäten. Als Manager von Werder Bremen prägte der 1946 geborene Ostholsteiner maßgeblich die 80er und 90er Jahre des Vereins und stand gemeinsam mit Trainer Otto Rehhagel und dem Präsidium als Teamspieler für die sportlichen und wirtschaftlichen Erfolge dieser Zeit. Doch schon früh zeichneten den studierten Sport- und Erziehungswissenschaftler Interessen fern des grünen Rasens aus. Von 1974-1981 bereits Geschäftsführer des SPD-Landesverbandes Bremen, nahm der Vater von vier Kindern nach seinem Ausscheiden aus dem Management des Fußballclubs 1999 seine politische Karriere wieder auf. Bis 2008 war er in Bremen Senator für Bildung und Wissenschaft (1999-2007) sowie für Inneres und Sport (2007-2008). Seitdem hat er seine Fähigkeiten in den Dienst der UN gestellt und arbeitet als Sonderberater des UN-Generalsekretärs für Sport im Dienst von Entwicklung und Frieden. Für Lemke hat Sport die Aufgabe, Menschen mitzureißen, für eine Sache zu begeistern statt gegen etwas zu kämpfen. Die Karriere hat er aus diesem Grund zurückgestellt - seine dringlichste Aufgabe ist nun, Menschen zusammenzubringen und die positiven Werte des Sports, zu denen er einst seine Spieler aufrief, jetzt dort zu vermitteln, wo Not und Konflikte den Alltag beherrschen. Denn eines ist klar: Politik und Wirtschaft können von sportlichen Tugenden wie Teamgeist, Willensstärke und Überzeugung nur profitieren. Dies zu vermitteln ist sein politisches Anliegen, und es gelingt ihm auf eindrucksvolle Weise.

Willi Lemke steht für Ihre Veranstaltung zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen die vollständigen Unterlagen zu.

Unser Service für Sie

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen und beraten Sie persönlich.

zum Kontakt

Sprachen

Deutsch Englisch

Auszeichnungen

2008 Sonderbeauftragter der UNO für Sport im Dienst von Frieden und Entwicklung