Menü

Peter Spork Redner

Neurobiologe, Bestsellerautor und Wissenschaftsjournalist

Peter Spork
© Thomas Duffé

Peter Spork, geboren 1965, gilt als einer der führenden deutschen Wissenschaftsautoren. Er ist Neurobiologe und einer der bekanntesten Experten zu den Themen Epigenetik, Schlaf, biologische Rhythmen, Zeitkultur und Gesundheit. Seine Spezialität ist die begeisternde, unterhaltsame und leicht verständliche Vermittlung auch komplizierter wissenschaftlicher Inhalte.

In seinen Vorträgen zur Epigenetik erklärt Peter Spork, wie wir werden was wir sind. Anschaulich und spannend zeigt er, was uns prägt. Wir sind nicht die Marionetten unserer Gene. Umwelteinflüsse und der eigene Lebensstil beeinflussen das Erbgut. Krankheitsvorsorge fängt bereits bei unseren Großeltern an und wirkt bei unseren Enkeln nach. Spork entwirft ein völlig neues Konzept von Gesundheit und Persönlichkeit als Folge eines kontinuierlichen generationenüberschreitenden Prozesses. Gesundheit ist kein Zufall. Wir haben die Stabilität unserer Persönlichkeit und unsere Gesundheit selbst in der Hand. Und wir können beides bei unseren Kindern und Enkeln entscheidend verändern.

In seinen Vorträgen zum Schlaf überrascht Spork mit neuen Ideen, wie wir angesichts der vielfältigen Anforderungen des Arbeitsalltags der Schlafmangelfalle entkommen. Mit den neuesten Erkenntnissen aus Chronobiologie und Schlafforschung gibt er praktische, fundierte Tipps für eine ausgeschlafene Gesellschaft mit größerer Resilienz und Kreativität, mit weniger Burnout und Depressionen, weniger Schlaflosigkeit und Gereiztheit, weniger Übergewicht und Diabetes. Und er plädiert nicht zuletzt für eine neue Zeitkultur am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft.

Dr. rer. nat. Peter Spork schreibt seit 1991 für viele große deutschsprachige Zeitungen und Magazine, unter anderem für Die Zeit, Geo Wissen, bild der wissenschaft, NZZ, FAZ und Süddeutsche Zeitung. Er hält zahlreiche Vorträge und ist zudem ein gefragter Experte in Radio und TV. Sein „Schlafbuch“, erschienen 2007, gilt vielen als Standardwerk für die populärwissenschaftliche Beschreibung der aktuellen Schlafforschung. Sein Buch „Der zweite Code“ war das weltweit erste populärwissenschaftliche Buch zur Epigenetik. In seinem aktuellen Buch „Gesundheit ist kein Zufall“ zeigt er, was die neuesten Erkenntnisse dieser spannenden Wissenschaft für die Prägung unserer Gene und damit für unsere Gesundheit und Persönlichkeit bedeuten.

Peter Spork steht für Ihre Veranstaltung zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen die vollständigen Unterlagen zu.

Unser Service für Sie

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen und beraten Sie persönlich.

zum Kontakt

Sprachen

Deutsch

Vortragstitel (Auswahl)

  • Gesundheit ist kein Zufall. Wie das Leben unsere Gene prägt
  • Wake up! Kreativer, glücklicher und leistungsfähiger in einer ausgeschlafenen Gesellschaft
  • Das Rätsel Schlaf. Warum wir schlafen
  • Erbe, Umwelt und Vergangenheit: Gesundheit ist ein Generationenprojekt

Veröffentlichungen

2017 Gesundheit ist kein Zufall. Wie das Leben unsere Gene prägt. Die neuesten Erkenntnisse der Epigenetik
2014 Wake up! Aufbruch in eine ausgeschlafene Gesellschaft
2009 Der zweite Code. Epigenetik – oder wie wir unser Erbgut steuern können
2007 Das Schlafbuch. Warum wir schlafen und wie es uns am besten gelingt
2006 Höher – schneller – weiter. Spitzenleistungen in der Natur
2004 Das Uhrwerk der Natur. Chronobiologie – Leben mit der Zeit
2001 Das Schnarchbuch. Ursachen, Risiken, Gegenmittel