Menü

Bartholomäus Grill Redner

Ausgewiesener Afrika-Experte

Bartholomäus Grill
© Nicole Sturz

Bartholomäus Grill, geboren 1954, studierte Philosophie, Soziologie und Kunstgeschichte. Er ist seit 1987 politischer Redakteur bei DIE ZEIT und ging 1993 als deren Korrespondent nach Südafrika. Von 2005 bis 2009 war Grill afrikapolitischer Berater von Bundespräsident Horst Köhler. Er ist zudem Autor von Sach- und Kinderbüchern über Afrika. In seinen Vorträgen beschäftigt er sich in erster Linie mit Afrika, Globalisierung, geopolitischen Fragestellungen und den Vereinten Nationen sowie mit bildender Kunst und Architektur.

Als Redakteur und Autor erhielt Grill verschiedene Preise und Auszeichnungen, u. a. den renommierten "Henri-Nannen-Preis" 2006 in der Kategorie Reportage. Ausgezeichnet wurde er für seine sehr persönliche Reportage "Ich will nur fröhliche Musik" über den letzten Weg seines todkranken Bruders, der in der Schweiz den begleiteten Freitod suchte.

In seinem Buch „Ach, Afrika“ zeigt er die tiefgreifenden Folgen des Sklavenhandels und der Kolonialherrschaft in Afrika auf, widerlegt aber zugleich die postkolonialen Verschwörungstheorien, die alle Schuld an der Misere bei der Ersten Welt suchen. Die Hauptverantwortung liege bei den Afrikanern selbst, bei despotischen Präsidenten und plündernden Eliten. Die Modernisierung Afrikas, so seine provozierende Kernthese, musste scheitern, weil die Afrikaner sich ihr verweigert haben. „Ach, Afrika“ sei das „beste deutschsprachige Afrika-Buch der vergangenen Jahre“, befand der SPIEGEL. Grill erhielt für dieses Werk 2006 den "Wolfgang-Koeppen-Literaturpreis".

Das beste deutschsprachige Afrika-Buch der vergangenen Jahre. (SPIEGEL über "Ach, Afrika")

Bartholomäus Grill steht für Ihre Veranstaltung zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen die vollständigen Unterlagen zu.

Unser Service für Sie

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen und beraten Sie persönlich.

zum Kontakt

Sprachen

Deutsch

Veröffentlichungen

2009 Laduuuuuma! : wie der Fußball Afrika verzaubert
2003 Ach, Afrika. Berichte aus dem Inneren eines Kontinents

Auszeichnungen

2006 Silberner Apfel des Bundespressesprecherverbandes
2006 Wolfgang-Koeppen-Literaturpreis
2006 Henri-Nannen-Preis für die beste Reportage
2006 Medienpreis Entwicklungspolitik
2005 Medienpreis der Deutschen AIDS-Stiftung
1996 Medienpreis Entwicklungspolitik
1998 Reportagepreis der Europäischen Union