Menü

Viktor Mayer-Schönberger Redner

Internationaler Bestsellerautor und Big Data-Experte

Viktor Mayer-Schönberger
© Rob Judges

Warum verändert Big Data unsere Art zu leben, zu arbeiten und zu handeln? Wie kann Big Data unserer Wirtschaft neue Einnahmequellen erschließen? Welche Verantwortung haben Unternehmen wie Google oder Facebook für die Gesellschaft? Und welche Rolle kann, darf und muss die europäische Politik beim Thema Datenschutz spielen? Prof. Dr. Viktor Mayer-Schönberger, einer der international führenden Experten zur kommerziellen Nutzung von Big Data, hat diese und viele weitere Fragen rund um die digitale Transformation seit Erscheinen seines aktuellen Bestsellers in zahlreichen Vorträgen diskutiert. Als Redner zeigt er auf, wie Big Data unsere (Wirtschafts-)Welt verändert hat – von Produktion und Forschung bis hin zu Bildung, Verkehr, Handel, Gesundheitswesen, Finanzen und Marketing.

Bereits 1986 gründete der gebürtige Österreicher die auf Datenschutz spezialisierte Software-Firma Ikarus und entwickelte Virus Utilities, eines der am meisten verkauften Software-Produkte. Seit 2010 ist der Bestsellerautor und gefragte Key Note Speaker als Professor für Internet Governance and Regulation in Oxford tätig, wo er sich unter anderem mit gesellschaftlichen Auswirkungen massenhafter Datenanalysen beschäftigt. Hochrangige Unternehmen wie IBM, SAP, Microsoft, Roche oder Huawei schätzen seine Expertise ebenso wie die Politik – so hat Viktor Mayer-Schönberger u.a. die EU-Kommission und den österreichischen Finanzminister beraten.

In seinem Buch „Delete: Die Tugend des Vergessens in digitalen Zeiten“ propagierte Viktor Mayer-Schönberger 2010 das Recht auf Vergessenwerden. Über seinen aktuellen Titel „Big Data: Die Revolution, die unser Leben verändern wird“ sagt das Wall Street Journal: „Kein anderes Buch zeigt so verständlich und ausbalanciert auf, welche Vorzüge und Risiken mit unserer Datenverliebtheit einhergehen”. Viktor Mayer-Schönbergers These: Durch Big Data wurde unsere Weltsicht, die auf Kausalität beruhte, erschüttert – und von der Überlegenheit der Korrelationen bedroht. War der Besitz von Wissen früher Schlüssel zum Verständnis der Vergangenheit, so wird er jetzt zur Befähigung, die Zukunft vorherzusagen.

Ob im Rahmen von Managementmeetings im kleinen Kreis oder vor großem Publikum - Viktor Mayer-Schönberger versteht es, die Relevanz von Big Data für Unternehmen konkret darzustellen und überzeugt mit praktischem Know-How wie mit theoretischer Expertise. Differenziert, kurzweilig und illustriert anhand aktueller Beispiele zeigt er in seinen Vorträgen auf, wie unsere Wirtschaft und Gesellschaft von Big Data profitieren können. Und er erklärt, weshalb wir zugleich gerade heute unsere menschlichen Qualitäten - Kreativität, Intuition und intellektuellen Ehrgeiz – besonders pflegen müssen.

"In Big Data zeichnen Cukier und Mayer-Schönberger eine Welt, die sich mit Unterstützung von Computern immer besser vorhersagen und kontrollieren lässt, die wir aber immer weniger verstehen. Sie setzen erste wichtige Impulse für die dringende Debatte, wie wir als Gesellschaft damit umgehen." (SpiegelOnline)

"Kein anderes Buch zeigt so verständlich und ausbalanciert auf, welche Vorzüge und Risiken mit unserer Datenverliebtheit einhergehen." (Wall Street Journal (Kommentar zu „Big Data“))

Viktor Mayer-Schönberger steht für Ihre Veranstaltung zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen die vollständigen Unterlagen zu.

Unser Service für Sie

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen und beraten Sie persönlich.

zum Kontakt

Sprachen

Deutsch Englisch

Videos

Vortragstitel (Auswahl)

  • Big Data – Ungeahnte Einsichten, herausfordernde Risiken
  • Wie die Digitalisierung die Welt verändern wird
  • Für einen neuen Datenschutz im Schatten von Big Data
  • Big Data und die Gesundheitswirtschaft

Veröffentlichungen

2013 Big Data: Die Revolution, die unser Leben verändern wird
2010 Delete: Die Tugend des Vergessens in digitalen Zeiten