Menü

Wolfram Weimer Redner

Erfolgreicher Journalist und Autor

Wolfram Weimer
© Wolfram Weimer

Wolfram Weimer, 1964 geboren, ist Herausgeber des Politikmagazins Cicero und ehemaliger Chefredakteur des Nachrichtenmagazins Focus. Aufgewachsen in Portugal, studierte er Geschichte, Politikwissenschaften und Germanistik in Frankfurt und Washington. Weimer war in führenden Positionen bei großen deutschen Tageszeitungen tätig: als Redakteur sowie als Korrespondent der FAZ in Madrid, anschließend als Doppel-Chefredakteur bei der Berliner Morgenpost und DIE WELT. 2003 gründete Weimer das erfolgreiche Politik-Magazin Cicero, dessen Chefredakteur er bis 2010 war. Für seine Arbeit wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem „World Newspaper Award“ und als „Journalist des Jahres“ 2004. 2007 erhielt er den „Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien“. 2010 trat Weimer die Nachfolge von Helmut Markwort als Chefredakteur des Burda-Magazins "Focus" an.

Seit seinem Rückzug aus dieser Position konzentriert er sich auf seine Tätigkeit als Publizist. Weimer hat zahlreiche Zeitschriften- und Zeitungsbeiträge sowie Bücher zu Wirtschaftsthemen und zuletzt auch zum Thema Religion verfasst. Mit seinem jüngsten Titel Freiheit, Gleichheit, Bürgerlichkeit hat er neu definiert, was es heißt, konservativ zu sein – und so ein überzeugendes Plädoyer gegen die Auswüchse von Globalisierung und Beschleunigung in unserer modernen Welt verfasst.

„Der Konservative lebt aus dem, was immer gilt, nicht aus dem, was gestern war.“ (Wolfram Weimer)

Wolfram Weimer steht für Ihre Veranstaltung zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen die vollständigen Unterlagen zu.

Unser Service für Sie

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen und beraten Sie persönlich.

zum Kontakt

Sprachen

Deutsch Englisch

Veröffentlichungen

2009 Freiheit, Gleichheit, Bürgerlichkeit. Warum die Krise uns konservativ macht
2008 Himmlische Karikaturen
2006 Credo. Warum die Rückkehr der Religion gut ist
2002 Mit Goethe zum Gewinn. Ein Literatur-Lesebuch für Manager
1998 Mit Platon zum Erfolg. Ein Philosophie-Lesebuch für Manager

Auszeichnungen

2007 Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien
2004 Journalist des Jahres
2002 World Newspaper Award
2001 SWR-Medienpreis Hans Bausch
1993 FGH-Publizistikpreis
1992 Hanns-Martin-Schleyer-Preis